Anzeigespot_img
18.8 C
Bocholt
Sonntag, Juni 23, 2024
StartGesellschaftTombola: 24 Türchen für „Nachbarn in Not“

Tombola: 24 Türchen für „Nachbarn in Not“

Bocholt. Für einen guten Zweck können ab sofort in der Bocholter Stadtbibliothek Lose erworben werden. Diese kosten einen Euro. Unter allen Teilnehmern verlost die Bücherei im Dezember bis Weihnachten täglich einen Gewinn. Der Erlös kommt der Aktion „Nachbarn in Not“ zu Gute.

Die Stadtbibliothek Bocholt veranstaltet eine Adventstombola für einen guten Zweck. Hierfür können ab sofort bis zum 6. Dezember für 1 Euro Lose in der Stadtbibliothek erworben werden. Die Lose kommen zusammen in einen großen Lostopf und werden im Dezember täglich als „Adventstürchen“ gezogen. Die Losnummer der Gewinnerin oder des Gewinners des Tages wird auf dem Instagram-Kanal der Stadtbibliothek, auf der Webseite und vor Ort bekanntgegeben. Die Gewinne können gegen die Vorlage des Loses zu den Öffnungszeiten in der Bibliothek abgeholt werden.

Wert-Gutscheine, Tickets, Spiele gewinnen

Unter den zahlreichen Gewinnen befinden sich Gutscheine und Produkte von Bocholter Geschäften, Anbietern und Restaurants, welche die Aktion mit tollen Preisen zu unterstützen. Darunter zum Beispiel die Spielebude Bocholt, das Café Huckleberry’s, die Alte Molkerei, die örtlichen Buchhandlungen uvm. Natürlich beteiligen sich auch die Stadtbibliothek und die VHS.

Tombola mit Arkaden-Gutschein

So gibt es auch Gutscheine für „Bocholt liest“-Veranstaltungen oder VHS-Vorträge zu gewinnen. Die Highlights der Tombola: ein Arkaden-Gutschein im Wert von 100 Euro und ein Gutschein von Gartenmöbel Valk, ebenfalls im Wert von 100 Euro. „Wir sind sehr glücklich, dass so viele Partner bereit waren, uns bei der Aktion zu unterstützen. Es sind wirklich außergewöhnliche Preise zusammengekommen. Mitmachen lohnt sich!“, so Melanie Tenhumberg, Leitung der Stadtbibliothek. Der Erlös für die Tombola-Lose wird an die Aktion „Nachbarn in Not“ gespendet, die u.a. vom Lions-Hilfswerk organisiert wird. Die Aktion unterstützt Bedürftige, die sich in finanziellen Nöten befinden.