Anzeigespot_img
13.4 C
Bocholt
Sonntag, Juni 23, 2024
StartGesellschaftBocholter Weihnachtsmarkt startet am 25. November

Bocholter Weihnachtsmarkt startet am 25. November

Bocholt. Am Freitag, 25. November 2022, beginnt in Bocholt der Weihnachtsmarkt. Bis zum 21. Dezember dürfen vorweihnachtliche Stimmung genießen. Die offizielle Eröffnung findet Freitag um 17 Uhr statt. Täglich ab 12 Uhr sind die Hütten professioneller Beschicker geöffnet. Der Weihnachtsmarkt bildet den feierlichen Rahmen für weitere Aktionen in der Innenstadt, so zum Beispiel Bocholts Shopping Friday.

Zum 16. Mal findet der Weihnachtsmarkt in Bocholt vor der wunderschönen Kulisse des Historischen Rathauses mit seinem beleuchteten Adventskalender sowie in der Neustraße und am Neutorplatz statt. Am 25. November eröffnet Bürgermeister Thomas Kerkhoff gemeinsam mit Weinkönigin Laura I. und Ludger Dieckhues vom Stadtmarketing um 17 Uhr offiziell den Weihnachtmarkt. Bis zum 21. Dezember können handwerkliche, künstlerische und kulinarische Angebote in den Weihnachtsmarkthütten erworben werden. Dazu gibt es natürlich adventliche Musik.

Glühwein- und Feuerzangenbowle

Auch in diesem Jahr werden einheitliche und attraktive Hütten verwendet. Zusätzlich stellen professionelle Weihnachtsmarktbeschicker die extra für den Bocholter Weihnachtsmarkt kreierten Hütten für Glühwein- und Feuerzangenbowle auf. Viele handwerkliche Artikel können erworben werden wie Bilder, Schmuck, Holzartikel aus dem Erzgebirge, weihnachtliche Geschenkartikel und vieles mehr. „Wir haben zusammen mit etlichen, auch heimischen Beschickern, wieder einiges auf die Beine gestellt“, erläutert Markus Kock, der auch in diesem Jahr zusammen mit Geschäftsführer Ludger Dieckhues und Stadtmarketing-Mitarbeiter Tim Becker den Weihnachtsmarkt organisiert.

Vorweihnachtliches Programm

Der Weihnachtsmarkt ist täglich ab 12 Uhr geöffnet. Das vorweihnachtliche Programm in der Übersicht:

25.11.: Bocholts Shopping Friday mit Black Deals, verkaufsoffen bis 22 Uhr

06.12.: Nikolausstiefelaktion und Besuch vom Nikolaus in der Innenstadt

10.12.-18.12., 12-19 Uhr: Bocholter Schatztruhe mit vielen Schlüsseln und Preisen

11.12.: Verkaufsoffener Sonntag zum Weihnachtsmarkt von 13-18 Uhr

Filigrane Weihnachtsbeleuchtung

Abgerundet wird die vorweihnachtliche Atmosphäre durch die seit einigen Jahren umfangreiche und filigrane Weihnachtsbeleuchtung und große Schneekristalle mit LED-Beleuchtung, beleuchtete Tiergruppen sowie viele Tannenbäume mit Lichtern und Lämpchen in der gesamten Innenstadt. Der Wochenmarkt findet in der Zeit auf Liebfrauenplatz und auf dem Gasthausplatz statt.

Am 25. November 2022 beginnt in Bocholt der 16. Weihnachtsmarkt. Die offizielle Eröffnung findet um 17 Uhr statt. ©Stadtmarketing