Anzeigespot_img
22.5 C
Bocholt
Dienstag, Mai 21, 2024
StartTop NachrichtenDeutsch-niederländisches Naoberfest im "Europa vor Ort"

Deutsch-niederländisches Naoberfest im „Europa vor Ort“

Bocholt. Im Bocholter Stadtteil Suderwick wird am 1. August 2023 mit einem abwechslungsreichen Programm kräftig gefeiert. Anlass ist die Wiedervereinigung der 1949 abgetrennten Ortsteile mit dem Hauptteil des Ortes.

Niederländische und deutsche Bürgerinnen und Bürger nehmen gemeinsam am Festakt teil. Sie stehen sinnbildlich für das ‚Europa vor Ort‘, kommentiert Sonja Wießmeier vom EUROPE DIRECT Bocholt.

Geschichtlicher Hintergrund

Am 1. August 2023 jährt sich zum 60. Mal, dass Gebiete, die nach dem 2. Weltkrieg 1949 unter niederländische Auftragsverwaltung gestellt worden sind, wieder deutsch wurden. Konkret handelt es sich um Suderwick-West. Suderwicker und Dinxperloer Vereine erinnern gemeinsam mit verschiedenen Aktivitäten und einem deutsch-niederländischen ‚Naoberfest‘ (deutsch: Nachbarschaftsfest) an die ‚Wiedervereinigung‘. Gefeiert wird rund um die St. Michaelskirche. Interessierte sind herzlich willkommen.

Das Programm in der Übersicht

14:45 – 15:15 Uhr:

Enthüllung des historischen Grenzpfahls mit Infotafel am Weg Tenbensel 2

14:30 – 15:30:

Geselliges Kaffeetrinken mit Zeitzeugen und Gästen

15:30 – 17:00 Uhr:

Gesprächsrunde mit Zeitzeugen und Interessierten: Wie war das, einmal Niederlande und zurück?

17:00 – 18:00 Uhr:

Borrelzeit mit der Trecksackgruppe De Spölluu

ab 18:00 Uhr:

Noaberfest Suderwick – Dinxperlo mit Musik

Um 18 Uhr treten“De Götekapelle und um 19 Uhr der Dinxpers Smartlappenkoor auf. Alle Programmpunkte finden in Suderwick an der St. Michaelskirche sowie am Michaelstreff statt. Eine Ausnahme bildet der Programmpunkt Enthüllung des Grenzpfahls.

Spielenachmittag für Kinder

Für Kinder gibt es einen Spielenachmittag von 15-17 Uhr im Michaelstreff in Suderwick mit dem Thema „Wasser kennt keine Grenzen“.

Wer oder was ist EUROPE DIRECT?

Das EUROPE DIRECT Bocholt gehört zum Büro des Bürgermeisters der Stadt Bocholt und ist die lokale Anlaufstelle für Fragen und Engagement rund um die Europäische Union. Es hat die Aufgabe, den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort Informationen, Rat, Hilfe und Antworten auf Fragen zu Europa zu geben, Engagement zu fördern und über aktuelle europapolitische Geschehnisse zu informieren.