Anzeigespot_img
18.8 C
Bocholt
Sonntag, Juni 23, 2024
StartBildung„MatheMind“: Influencer begeisterten in der JUNGEN UNI

„MatheMind“: Influencer begeisterten in der JUNGEN UNI

Bocholt. 430 Schüler erlebten in der JUNGEN UNI die Mathe-Show mit den Social-Media Influencern Josef Naber und Johannes Mensing alias „MatheMind“. Verpackt in einer Mathe-Show á la „Wer wird Millionär“ zeigten sie alternative Rechenwege auf. Am 26. Januar 2023 erscheint das neue Programm der JUNGE UNI in Bocholt. Und das enthält viele weitere Highlights.

Mathe-Show in der JUNGEN UNI: In zwei Veranstaltungen erhielten 430 Schüler den Beweis, dass Mathe jeder kann. Verpackt in einer Mathe-Show á la „Wer wird Millionär“ wurden alternative Rechenwege aus China und Indien vorgestellt, aber auch Themen wie Wahrscheinlichkeitsrechnung und lineares sowie exponentielles Wachstum anschaulich vermittelt.

„MatheMind“: 240.000 Follower auf TikTok

Josef Naber und Johannes Mensing sind erfolgreiche Social-Media-Influencer: Auf TikTok begeistern sie regelmäßig mehr als 240.000 Follower, auf Instagram folgen ihnen mehr als 62.000 Nutzer.

JUBoh-Kurse und VR-Brille

Im Anschluss an diese unterhaltsame Show nutzte die Westfälische Hochschule die Möglichkeit und stellte anschaulich, mit Unterstützung des Roboters „Nao“, den bald startenden Studiengang Robotik, aber auch einen der JUBoh-Kurse des Sommersemesters 2023 vor. Zudem kamen ein Exoskelett und die Arbeit mit der VR-Brille zum Einsatz.

Prof. Dr.-Ing. Thomas Naber freut sich über die Möglichkeit den Schülern einen kleinen Einblick in das Hochschulleben und die am Standort Bocholt angebotenen Studiengänge geben zu können.

JUNGE UNI stellt neues Programm vor

Am 26. Januar 2023 erscheint das neue Programm der JUNGE UNI in Bocholt. Eine Anmeldung zu den Kursen ist ab dem 2. Februar möglich. Bereits am 10. Februar wird das Jahr feierlich bei einer großen kostenfreien Jahresauftaktveranstaltung erneut im Hörsaal 1 der Westfälischen Hochschule eingeläutet. Dipl. Ingenieur Joachim Hecker wird die jungen Teilnehmenden mit seiner Science-Show begeistern und zum Staunen bringen.

Livemusik mit „Pineapple Juice“

Musikalisch wird die Veranstaltung durch die Musikschulband „Pineapple Juice“ der Musikschule Bocholt-Isselburg begleitet. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist ab dem 24. Januar auf der Homepage www.juboh.de möglich.

Zahlreich nehmen junge Menschen an den Angeboten der JUNGEN UNI Bocholt teil – so auch bei der „Mathe-Show“. ©Stadt Bocholt

Gabi Frentzen
Gabi Frentzen
Gabi Frentzen alias Bocholter Reporterin