Anzeigespot_img
24.5 C
Bocholt
Dienstag, Mai 21, 2024
StartTop NachrichtenFoodtrucks, Party, Spielen: Auf zum Aasee-Festival

Foodtrucks, Party, Spielen: Auf zum Aasee-Festival

Bocholt. Vom 11. bis 13.8.23 steht die Badebucht Am Aasee in Bocholt wieder Kopf. Willkommen auf dem Aasee-Festival lautet die Einladung.

Wer liebt es nicht? An einem der schönsten Orte in Bocholt mit Familie oder Freunden Zeit verbringen, Musik lauschen, verweilen, feiern, Spaß haben, spielen und einfach eine gute Zeit erleben. „Das Feedback zum Aasee-Festival im letzten Jahr war so enorm gut, dass viele Bürger sich eine Wiederholung gewünscht haben, die auch kleiner ausfallen darf. Dem Wunsch kommen wir nach und stellen ein dreitägiges Sommerangebot auf die Beine, so dass sich die Bocholter und Gäste unserer Stadt auf ein tolles Wochenende freuen dürfen und eine schöne Zeit am Bocholter Aasee verleben können“, erklärt Stadtmarketing Geschäftsführer Ludger Dieckhues das Konzept.

Ausflugsziel für die ganze Familie

„Auch dieses Jahr wird das gesamte Bühnen- und Unterhaltungsprogramm kostenlos angeboten, so dass man die Badebucht vom 11. bis 13.8. als schönes Sommer-Ausflugsziel mit der ganzen Familie oder mit Freunden ansteuern kann“, so Dieckhues. Für das leibliche Wohl sorgen verschiedene Foodtrucks aus den Niederlanden, an denen nach Herzenslust geschlemmt werden kann. Für süße Leckereien, nicht nur für die kleinen Gäste, gibt es einen Süßwarenstand und einen Poffertjeswagen. Getränke- und Cocktailstände versorgen alle durstigen Gäste ganztägig bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein auf dem Festival.

Kinder-Spiel-Area

Der Gastronom Philip Traber bewirtet die Gäste in seinem Strandcafé Ottilie, das mit der gewohnten Speisen- und Getränkeauswahl das Angebot abrunden wird. Kinder-Spiel-Area Und die Kinder kommen an den drei Festivaltagen auch nicht zu kurz: über die drei Veranstaltungstage wird wieder eine große Kinder-Spiel-Area mit unterschiedlichen Spielgeräten an der Badebucht aufgebaut. Die Kinder können hier kostenlos toben, während die Eltern in den bereitgestellten Liegestühlen und Sitzkissen bei dem ein oder anderen Kaltgetränk sitzen und die Musik genießen. Neben Hüpfburgen, Fussballdart und Airhockey darf auch im Piratenkletterpark geklettert und auf dem Bungee-Trampolin gehüpft werden.

Entspannter Freitag mit Elektro und WMW

Drei Tage am Aasee genießen – gemeinsames Frühstück am Sonntag Freitag: Alle Besucher können sich auf einen entspannten Freitagabend freuen. Ab 17 Uhr beginnt das Musikprogramm auf dem Aasee-Festival mit chilliger Elektromusik von Brainstorm. Samstag: Am Samstagabend ist Party und Feiern angesagt: Ab 18 Uhr beginnt die Radio WMW Party mit DJ Wacho und der Band „Live and Famous“ – die ihr Publikum mit einem modernen Sound mitreißt.

Picknick am Sonntag

Sonntagvormittag dürfen alle ihren Picknickkorb packen und gemütlich bei den Sounds von DJ Max Hünting am Aasee frühstücken. An Bierzelttischen oder auf Decken kann das Frühstück mal anders aussehen. Familie und Freunde können so gemeinsam mit einem Picknick in den Tag starten – Tischreservierungen für Stammtische, Freundeskreise, Familien oder sonstige Gruppen sind online unter www.bocholt.de/aaseefestival kostenfrei möglich. Der Kaffee zum Frühstück ist auch beim Strandcafé Ottilie erhältlich.

Paßerschröer und Django Flint

Am Nachmittag gibt Stefan Paßerschröer seine Musik zum Besten. Im Anschluss klingt das AaseeFestival bei individuellen Klängen von Django Flint dann aus. Ein weiteres Highlight am Sonntag, 13.8., ist das 2nd BOCHOLT classic meeting. Von 10:00 – 18:00 Uhr findet auf der Aasee Festwiese ein großes Young- und Oldtimertreffen für Motorräder und Automobile statt.