Anzeigespot_img
24.5 C
Bocholt
Dienstag, Mai 21, 2024
StartAnzeigeMaik's Event Food holt sich Geven's „Schärfste"

Maik’s Event Food holt sich Geven’s „Schärfste“

Bocholt. Bocholts Currywurstwirt Heinz Geven zieht sich aus dem Eventgeschäft zurück. Er legt altersbedingt den Fokus auf seinen Currywurst-Tempel in der Osterstraße. Den-Event-Part übernimmt nun Maik Hetkamp, der sein Imbiss-Vollprogramm mit ab sofort mit der „Längsten und Schärfsten“ ergänzt. Der 48-jährige Gastro-Profi hat richtig Lust darauf. Und damit ist nicht auszuschließen, dass es in Zukunft mit Maik’s Event Food auch wieder spannend-feurige Currywurst-Wettessen geben wird.

Currywurstwirt bekannt für seine Längste und Schärfste

Seit März 2010 ist Heinz Geven in der Bocholter Innenstadt zu finden. An seinem Currywurst-Tempel an der Osterstraße gibt es den Klassiker unter den Imbissgerichten: Currywurst-Pommes-Mayo. Die Currywurst allerdings ist nicht wie jede andere. Erst als der perfekte Metzger gefunden und die entsprechenden Saucen kreiert waren, legte er mit Unterstützung seiner Frau Gisela los. Längst ist er bekannt für seine längste und schärfste Currywurst. Wählen kann der Gast zwischen verschiedenen Schärfegraden. Unvergessen bleiben die zahlreichen Currywurst-Wettessen, die Heinz Geven in den Jahren durchgeführt hat. Der Wettess-Sport wurde zum Highlight für Teilnehmer und Publikum. Und das soll jetzt alles vorbei sein?

Geven setzt Focus auf Currywurst-Tempel

„Nein“, lacht Heinz Geven. „Aber ich bin jetzt in dem Alter, in dem man nicht auch noch an den Wochenenden arbeiten möchte. Ich setze den Fokus jetzt auf den Currywurst-Tempel. Und ich freue mich, dass ich endlich den perfekten Mann gefunden habe, der diesen Part übernimmt.“

Hetkamp ergänzt sein Imbiss-Vollprogramm

Maik Hetkamp, erfahrener Gastronom, freut sich, dass die Wahl auf ihn gefallen ist. „Ich habe richtig, richtig Lust darauf“, sagt der Bocholter. „Ich hoffe, die Kunden und Veranstalter schenken auch mir ihr Vertrauen.“ Da darf der 48-Jährige zuversichtlich sein. „Ich habe doch das Original dabei“, lacht er. „Bocholts längste und schärfste Currywurst von Heinz Geven. Da kann man machen, was man will, die ist einfach wahnsinnig lecker.“ Sein Konzept allerdings, das Imbiss-Vollprogramm mit Kipcorn & Co., gibt es natürlich weiterhin.

„Esse jeden Tag ’ne Currywurst“

Apropos lecker. Stellt sich die Frage, was es eigentlich bei einem Imbiss-Betreiber täglich so auf die Gabel gibt. Currywurst-Pommes? „Ich esse jeden Tag eine Currywurst“, sagt Maik Hetkamp. „Ich steh‘ einfach drauf. Außerdem gehört das zu meinem Job. Nur die Leckerste für meine Kunden.“

Schärfegrade: Da geht noch was

Wenn also wo ein Imbisswagen steht mit der Beschriftung Maik’s Event Food, dann kann der Gast sicher sein: Hier gibt’s alles, was in Sachen Imbiss hip und schmackhaft ist und jetzt auch „die Längste und Schärfste“, das Original. Er kann sich durchaus vorstellen, künftig auch Currywurst-Wettessen durchzuführen. „Ach, ich habe so viele Ideen“, verrät der Imbisswagen-Betreiber. „Und auch an so verrückten Dingen habe ich Spaß.“ Und so ist wohl damit zu rechnen, dass auch, was die Schärfegrade anbelangt, das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist.

„Freue mich auf jede Veranstaltung“

An den Wochenenden auf Veranstaltungen Gäste zu versorgen, das macht ihm, wie er sagt, überhaupt nichts aus. „Das ist mein Job. Und ich mach‘ den verdammt gerne“, sagt der erfahrene Gaststätten- und Imbissbetreiber. „Ob das ein Stadtfest oder Schützenfest ist, ein Konzert, das Straßenfest oder die Firmenfeier, ich freue mich auf jede Anfrage, die reinkommt. Es ist natürlich klasse, dass ich über Heinz‘ langjährige Aktivitäten auch das Vertrauen vom Stadtmarketing Bocholt habe.“

Auf einer Wellenlänge

„Genau“, lacht Heinz Geven. „Und ich freue mich, dass du das jetzt machen musst und ich gepflegt die Beine hochlegen kann.“ Nicht nur in Sachen Gastronomie, auch den Humor betreffend sind er und Maik Hetkamp auf einer Wellenlänge.

Erst Imbiss am Bustreff, dann Imbisswagen

Maik Hetkamp übernahm 2012 den Imbiss am Bustreff. Er hat Partyservice-Erfahrung und ist seit 2014 mit seinem Imbisswagen auf Veranstaltungen präsent. Überall da, wo die Beschriftung Mike’s Event Food auftaucht, gibt’s sein Imbiss-Vollprogramm auf die Gabel.

Es muss nur einer den Koffer bringen

In einem Punkt übrigens bleibt Currywurstwirt Heinz Geven bei einer klaren Ansage: „Der Currywurst-Tempel bleibt meiner, bäm!“ Einen Moment ist es still. Dann aber meldet sich der Schalk in seinem Nacken: „Wenn mir allerdings wer einen gut gefüllten Koffer bringt, dann gebe ich auch den samt meiner Rezepte ab.“

Humor und die Leidenschaft Gastronomie

Den gut gefüllten Koffer will sich nun sein Kollege Maik Hetkamp verdienen. Und der lacht: „Das wird anstrengend, aber ich behalte den Currywurst-Tempel im Auge.“ Nichts schenken sich die beiden. Und doch verbindet sie etwas: Die Leidenschaft an dem, was sie tun. Und das schmeckt man.

Maik Hetkamp, Tel. 152-33765200

Heinz Geven, Bocholt, Osterstraße 19

Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 11-18 Uhr

Gabi Frentzen
Gabi Frentzen
Gabi Frentzen alias Bocholter Reporterin